Spendenziele

Gemeinsam helfen

Der Bamberger Adventskalender ist eine Lotterie, mit der seit nunmehr zehn Jahren caritative Einrichtungen im Bamberger Raum unterstützt werden.

Der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders kommt bedürftigen Menschen zugute. Insgesamt sind auf diese Weise bereits 300.000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen.

Veranstalter dieser Aktion ist das Hilfswerk Lions Club Bamberg Residenz e. V. mit Unterstützung vom Lions Club Bamberg Residenz.

Wo wir helfen – eine Auswahl

Don Bosco Jugendwerk

Seit 1994 nutzt der Zirkus Giovanni erfolgreich das Medium Zirkus in der (heil)pädagogischen Arbeit mit jungen Menschen.

Im Fokus stehen weniger die artistische Fortbildung und Leistung, sondern vielmehr die zirkuspädagogische Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Benachteiligungen in bestimmten Lebensbereichen.

Das Projekt Zahltag! bietet jungen Menschen, die bereits durch alle Raster gefallen sind, jeden Tag auf’s Neue die Chance, eigenes Geld zu verdienen und am Abend des Arbeitstages auch mit nach Hause zu nehmen. Damit wird versucht, ihrem Scheitern ein Ende zu setzen.

Nach und nach sollen die Jugendlichen lernen, wieder Verantwortung für sich und ihr Leben zu übernehmen.

SimA® – Selbständigkeit im Alter

Das Programm fördert die kognitiven und motorischen Fähigkeiten im Alter und hilft, Gesundheit sowie Selbständigkeit der Teilnehmer für bis zu fünf Jahre zu stabilisieren. Der Lions Club Bamberg-Residenz finanziert zwölf Personen die Ausbildung zum Gruppenleiter, die im Gegenzug zwei Jahre lang interessierte „Best Ager“ kostenfrei auf der Basis des Programms unterrichten.

Brose Bamberg e.V.

Der Verein kümmert sich nicht nur um den eigenen Nachwuchs, sondern auch um benachteiligte Kinder.

Zusammen mit dem Lions Club Bamberg-Residenz veranstaltet Brose Bamberg jedes Jahr ein großes, mehrere Wochen dauerndes Basketballturnier (“Lions Liga-Spieltag”), an dem sich vier Förderschulen aus Bamberg und dem Landkreis beteiligen.